IHK-Zertifikatslehrgang Experte/in für Fruchtreifung

Die Reifung von Bananen, Mangos und Avocados soll kein Buch mit sieben Siegeln mehr sein. Deshalb veranstaltet das FrischeSeminar den neuen IHK-Zertifikatslehrgang "Experte/in für Fruchtreifung". Ziel des Lehrgangs ist es, einen umfassenden Überblick über den marktbedeutenden Artikel Banane sowie die exotischen Früchte Mango und Avocado zu liefern. Birnen, Äpfel, Kiwi und Steinobst werden ebenfalls thematisiert, hier vor allem in Bezug auf die beiden Kriterien Erntezeitpunkt und Lagerung.

Das umfangreiche Schulungsprogramm reicht von Warenkunde über Kühltechnik bis zur Qualitätssicherung im Reifeprozess und der Koordination von Arbeitsabläufen. Zielgruppe sind Reifemeister sowie Interessierte, die in diesem spannenden Berufsfeld tätig werden möchten. Branchenerfahrung ist von Vorteil. Quereinsteiger sind herzlich willkommen.

Der Lehrgang Experte/in für Fruchtreifung (IHK) dauert zwölf Seminartage und findet 2019 im Raum Süden Hamburg und Raum Bonn statt. Er endet mit einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg.

Experte/in für Fruchtreifung 2019


Experte/in für Fruchtreifung (IHK)

10.-13. September 2019

24.-27. September 2019

8.-11. Oktober 2019

(3 Seminarblöcke), Raum Süden Hamburg/Raum Bonn

Details